THE BLACKLIST - WELCOME TO THE STREETLIFE!

Ganz egal ob QUEENS, BROOKLYN, MANHATTAN oder die BRONX. Hier findet jeder Charakter seinen Platz zum Leben... oder sterben.
 
GET AN OVERVIEWStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Partneranfragen

Nach unten 
AutorNachricht
Velvet Blackwell
PUPPETMASTER
avatar

In New York Since : 20.12.10
Stories : 132
Lives In : The Holy Bronx
Age : 19 Steps closer to the Edge
Status : EVERYBODY wants Something from me

BeitragThema: Partneranfragen   Di Feb 22, 2011 12:14 pm

[...]

_________________
SO ALONE IN THE DARKNESS

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sierra
Gast
avatar


BeitragThema: Step up   Sa Apr 02, 2011 8:07 pm

In Bearbeitung





Es ist ein kühler Herbsttag und das brünette Mädchen zieht ihre Jacke weiter zu ,
als sie aus ihrem warmen Haus auf die Straßen New Yorks tritt. Auf dem Weg zum Brunch mit
ihren zwei besten Freundinnen. Ihr Parfum weht über die Straße. Ihr geht es offensichtlich sehr gut.
Ganz im Gegenteil zu uns. Ja wer kümmert sich schon um uns? Die meisten sagen, wir haben uns unser
jetziges Leben selbst zuzuschreiben. Aber denkt mal daran: Nicht immer läuft alles nach Plan oder?
In den Bronx läuft alles nicht so leicht, wie in Manhattan. Dort weht ein ganz anderer Wind und ganz sicher liegt dort
kein Parfum in der Luft! Wenn du ein Dach über dem Kopf hast, versuche es so lange zu behalten, wie du kannst.
Achso noch ein kleiner Tipp am Rande: Versuche dabei nicht drauf zugehen.
Einfacher gesagt als getan.
Alles was wir bräuchten wäre eine zweite Chance, um unser Leben zum besseren zu wenden.
Ich bin bereit dafür zu kämpfen- was ist mit dir?


Shortcuts
- Neues Reallife-RPG über die Straßen New Yorks
-Spiele in Manhattan,Bronx,Queens oder Brooklyn
- FSK 15+
-Schaut doch im Gesuche vorbei wenn ihr euch traut,
es werden schon dringend ein paar Rollen gesucht !!

-Plot ist bereits gestartet,es werden aber gerne neue Charas
aufgenommen!


Code:
Nach oben Nach unten
Faye
Gast
avatar


BeitragThema: Mystical World   So Apr 17, 2011 8:49 pm

Bestätigt



On Board | Rules | (Un)Wanted | Application


Das Leben in Boston ist so vielseitig! Nicht alles ist so wie es scheint. Glaubst du wirklich du bist allein? Glaubst du dass deine Nachbarn sterblich sind?

Alles was Du geglaubt hast, es existiert nur in deinen Alpträumen, in deinem Schrank oder unter deinem Bett - gibt es wirklich. Dämonen, Vampire, Gestaltwandler, Engel, Hexen und noch vieles mehr.

Sie alle Leben unter uns! Und keiner hat es bis jetzt gemerkt. Du willst dein Leben selbst bestimmen? Entscheiden wenn du liebst und hasst?

Du willst ein Gestaltwandler sein? Oder lieber die verruchte Vampirin? Ein Dämon oder doch lieber ein Engel? Das kannst du hier bei uns verwirklichen.

Jeder entscheidet selbst, wie er lebt und was er ist Jeder kann das erreichen, was er will, man muss nur fest glauben.

Also denke daran... Lebe dein Leben so wie du es willst...

Dein Team von Mystical World
Neben dem freierfunden Rollenspiel - es gibt nichts was es nicht gibt - bieten wir nette, einzigartige, außergewöhnliche, entspannte, ausschweifende, bezaubernde, freundliche, humorvolle, ansprechende, liebenswürdige User und einen leichten Einstieg sowohl ins Rollenspiel als auch in die Gemeinschaft; Einen ausgeschmückten Off Topic Bereich, jede Menge Spiel & Spass und ein Team mit viel RPG Erfahrung, welches nur darauf brennt dir zu helfen.


×××


.:ECKDATEN:.
# Quickfacts: Wir sind [FSK-18 / Ab 18] geratet.
# Wir sind ein Fantasy-RPG.
# Der Handlungsort ist Boston und Umgebung.
# Spielbar sind Menschen, Vampire, Gestaltwandler, Hexen, Dämonen und Engel“
# Wir spielen mit Freien Charaktere


Nach oben Nach unten
Serena
Gast
avatar


BeitragThema: City of Dreams   Do Mai 26, 2011 11:06 am

Bestätigt









Spokan. Das ist ein kleiner Stadtteil von Northville im US-Bundesstaat North Carolina.
Doch eigentlich ist Spokan einfach nur ein Ort irgendwo auf der Welt. Vielleicht ist es ein wenig so, wie deine Heimat. Vielleicht ist es auch ganz anders.
Aber, wenn du genauer hinsiehst, siehst du vielleicht eine Person, die so ist wie du. Jemanden, der versucht seinen Weg zu finden. Jemanden, der versucht seinen Platz zu finden. Jemanden, der versucht sich selbst zu finden.




Ein mildes Klima herrscht in Spokan. Mit guten 288 Tagen Sonnenschein im Jahr, in der es immer heiß her geht, ein wunderschöner Wasserfall an dem man baden kann, Einkaufscentren die alles haben was das Herz begehrt oder einfach ein gemütlicher Nachmittag am Rande der Stadt. In Spokan gibt es alles, haufenweise Nachtclubs, eine Hotelanlage mitten in der Stadt, die ihre Gäste mit ihrem Luxus zum wohlfühlen einlädt. Egal ob Sauna, Poollandschaft oder Spielwiesen, hier findest du alles was dein Herz begehrt. Jedem wird die Möglichkeit geboten, ein ganz neues Geschäft zu eröffnen, Einwohner in der Stadt Spokan zu werden und sich auf seine persönliche Art und Weise auszutoben. In Spokan ist jeder zu Hause jeder neue Bewohner oder auch nur
Tourist wird herzlich aufgenommen.




Manchmal ist es einfach zu glauben, man sei der Einzige auf der Welt, der frustriert ist, mit sich selbst kämpft oder einsam ist. Doch dieses Gefühl ist eine Lüge. Und wenn du nur daran glaubst und allen Problemen entgegen trittst und sie bekämpfst, wird eines Tages, jemand oder etwas dich finden und alles wird gut. Denn wir alle brauchen manchmal etwas Hilfe. Jemanden, der uns daran erinnert die Musik der Welt zu hören und daran, dass es nicht immer so sein wird. Dieser jemand ist dort draußen und dieser jemand wird dich finden.



Egal ob du Lehrer, Arzt oder Sicherheitsmann bist.
Ob du schüchtern oder schlau bist, ob du dich gern freizügig auf der Straße verkaufst oder lieber allein zu Hause herumsitzt und dich hinter dem Computer vergräbst. In Spokan ist jeder willkommen, egal ob reich oder arm, Pornostar oder Straßenmusikerin, wir begrüßen jeden im Tal in dem die Fantasien keine Grenzen kennen.




In Spokan, diesem doch einzigartigem Ort, ist deine Chance groß, eben einen solche Person oder vielleicht auch nur einen speziellen Ort zu finden, der all deine Wünsche in Erfüllung gehen lässt. Natürlich ist es nicht garantiert, aber wenn du fest daran glaubst, dann wird es womöglich auch dich treffen. Das einzige was du tun musst, ist dir ein Bahn oder vielleicht auch Flugticket zu besorgen oder einfach ins Auto zu steigen. Die Leute in Spokan erwarten dich und wie schon gesagt, vielleicht findest du hier das, wonach du dich dein Leben lang gesehnt hast.
Geheime Fantasien, unerfüllte Träume, dieser Ort kann sie dir geben, du musst nur hoffen und es kann Wirklichkeit werden.




ECKPUNKTE :

*Unser Rollenspiel ist klar NC 17 geratet, somit Anmeldungen erst ab 18 Jahren.
*Hier handelt es sich um ein Real Life / Erotikboard
*Es sollte klar sein, dass hier sexuelle Handlungen ins Detail beschrieben werden, sollte einem das nicht zusagen, sollte man sich eine Anmeldung überlegen.
*Wir spielen nach dem Prinzip Szenentrennung, sogenannten "Plays". Diese sind nicht an eine bestimmte Zeit begrenzt.



*The Rules

*Wanted


*VISIT US

Nach oben Nach unten
Alec
Gast
avatar


BeitragThema: Land of Confusion   Do Mai 26, 2011 12:53 pm

Bestätigt


Ein Buch. Ein Land. Eine ewige Geschichte...



Hast du nicht schon Bücher gelesen, in denen du dich verloren hast, wo du gedacht hast, du wärst in der Welt und ständest daneben, während die Handlung sich abspielte?
Hast du dir nicht schon einmal gewünscht, einzutauchen in eine dieser Welten, dort zu wohnen, dort zu leben, genau, wie es die Charaktere dort tun?
Und hast du dir nicht schon vorgestellt, wie es wäre, selbst in einer Geschichte mitzuspielen? Merkwürdige Wesen zu treffen? Abenteuer zu erleben?
Dies alles kann in Erfüllung gehen... doch sieh dich vor, denn es gibt kein Zurück.

    Mick; Kronprinz von Pennsylvania; 12 Jahre
    Ich bin immer noch nicht so ganz dahintergekommen, warum es Land of Confusion heißt, wo es doch eigentlich kein Land, sondern eine Insel ist. Der Name ist also genauso abwegig wie die Geschichte, dass ich durch ein Buch hierher gekommen sein soll. Jetzt mal ehrlich, wer soll so eine Geschichte bitte glauben? Aber gut, darum geht es hier ja nicht, sondern um das Land an sich. Dazu gibt’s allerdings auch nicht besonders viel zu sagen, außer, dass es mir hier absolut nicht gefällt. Kein fließendes Wasser, keinen Strom, keiner, der einem morgens das Frühstück ans Bett bringt … Wie auch, schließlich gibt es weder Bedienstete, noch ein richtiges Bett! Stattdessen ist man beispielsweise gezwungen, in einem Baumhaus zu schlafen! Das ist doch wirklich das Allerletzte und einem Kronprinzen und angehenden König, wie ich es bin, definitiv nicht würdig. Wenn ich könnte, würde ich sofort den nächstbesten Weg zurück nach Hause nehmen. Dieser Ort ist eine einzige Zumutung und ich befürchte – nein, ich bin mir hundertprozentig sicher – dass man, je länger man hier ist, nach und nach den Verstand verliert.

    Foretime; Mensch; 16 Jahre
    Ich weiß nicht, was ich hier soll. Ich habe anfangs nicht mal verstanden, wie ich hierher gekommen bin. Erst nach einer Weile habe ich begriffen, dass ich durch dieses Buch nach Land of Confusion gekommen bin und irgendwie kam es mir auch … seltsam vor. Mehr wie ein Traum, aber ich habe auch schnell gemerkt, dass es keiner ist. Ich weiß nicht, wie ich wieder in die 'andere' Welt kommen kann, aber ich glaube, ich will nicht zurück. Auch wenn ich nicht weiß, was mich hier noch erwartet, kann es kaum schlimmer werden. Zumindest waren die Menschen, denen ich begegnet bin, ganz … nett? Ich denke schon. Dennoch bleibt meine Angst und ich habe keine Ahnung, was hier noch für Leute herum laufen. Vielleicht werde ich das früher oder später herausfinden, vielleicht auch nicht. Aber das Land ist schön. Niemand hält einen, oder mich zumindest, davon ab, einfach durch die Gegend zu streifen und die Tiere, die hier leben, sind nicht immer nur die, die man kennt. Mir ist einmal ein Einhorn über den Weg gelaufen, auch wenn das vielleicht seltsam klingt, aber es ist so. Und wer weiß, was es davon abgesehen noch alles hier gibt. Ein wenig neugierig bin ich schon, ehrlich gesagt. Ich glaube, ich will keinen Weg zurück finden. Hier ist es doch schöner und vielleicht schaffe ich es, ein neues Leben anzufangen. Oder dies zumindest zu versuchen.

    Deanna Troi; Filmcharakter; 35 Jahre
    Ich bin anders als die anderen Leute hierher gekommen. Die meisten haben ja das Buch gelesen; ich habe nur eine Tür gesehen. Mittlerweile weiß ich, dass ich wohl aus einer Fernsehserie hierher gekommen bin - wie auch immer das funktionieren soll!
    Wenn ich Land of Confusion beschreiben müsste, würde ich wahrscheinlich sagen, dass es ein sehr schönes Land ist. Vielleicht sogar ein Paradies, wenn man sich nur die Landschaft und die Umstände ansieht. Doch als Empathin weiß ich, dass es hier genau die selben Probleme gibt, die man auch überall sonst findet. Freundschaft, Liebe, Hass - Dinge, die entstehen, sobald mehrere Menschen zusammen kommen.
    Aber es gibt auch Dinge nicht, die die meisten hier aus ihrer Vergangenheit kennen. Armut oder Geiz oder der Kampf ums Überleben, so etwas gibt es hier nicht. Und das ist gut so - ich, die diesen Luxus schon von der Enterprise gewöhnt bin, wüsste nicht, wie ich mit der Geldgier der Menschen klarkommen sollte!

    Pharao; Gestaltenwandler; 16 Jahre
    Land of Confusion wird seinem Namen absolut gerecht. Hier passieren manchmal wirklich seltsame Dinge, aber mir sind schon so oft seltsame Dinge passiert, dass ich es vielleicht gar nicht mehr bemerke. Auf jeden Fall verliert man hier sein Zeitgefühl und bei einigen ändern sich die Ansichten. Muss ja so sein, die Leute können nicht mehr in ihre Einkaufszentren gehen. Klar, hier gibt es ein Schloss – es fliegt, ich wollte es nur mal angemerkt haben – wo vielleicht so etwas wie Zivilisation existiert hat, ein Piratenschiff und noch ein paar andere Sachen. Aber für Großstadtmenschen ist das nichts. Trotzdem kommen sie hierher. Scheinbar verschont das Land niemanden, sodass man hier auf alle möglichen Menschen trifft. Das heißt, sie werden sich damit abfinden müssen, eventuell auch irgendwann auf mich zu treffen.
Eckpunkte
» Land of Confusion ist ein Fantasy Forum
» Es gibt kein Rating, aber ein FSK-16 Bereich
» Jeder Charakter kann sich frei bewegen, es gibt keine Gruppen/Clans
» Es können normale Menschen, Werwölfe, Gestaltenwandler, Wesen,
Menschen mit einer Gabe, Film & Buchcharakter und Geister gespielt werden

Nach oben Nach unten
Mary
Gast
avatar


BeitragThema: where are those golden days?   Sa Mai 28, 2011 4:28 pm

in Bearbeitung



Nach oben Nach unten
Sophia
Gast
avatar


BeitragThema: Barock Burlesque   Do Jun 02, 2011 11:12 am


Photobucket
Photobucket

Eckpunkte!

  • Unser Rollenspiel ist klar NC 17 geratet, somit Anmeldungen erst ab 18 Jahren.
  • Hier handelt es sich um ein Real Historie / Erotikboard

  • Es sollte klar sein, dass hier sexuelle Handlungen ins Detail beschrieben werden, sollte einem das nicht zusagen, sollte man sich eine Anmeldung überlegen.

  • Wir spielen nach dem Prinzip Szenentrennung, sogenannten "Plays". Diese sind nicht an eine bestimmte Zeit begrenzt.

  • das RPG spielt Anno 1720
  • Historikus (Storyline)
  • Gesindehaus (Gesucht & Gefunden)
  • Advokatus (Regeln)





  • Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Partneranfragen   

    Nach oben Nach unten
     
    Partneranfragen
    Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    THE BLACKLIST - WELCOME TO THE STREETLIFE! :: 

     :: ALLES EINE SACHE DER VERHANDLUNG? :: Wanna Be?
    -
    Gehe zu: