THE BLACKLIST - WELCOME TO THE STREETLIFE!

Ganz egal ob QUEENS, BROOKLYN, MANHATTAN oder die BRONX. Hier findet jeder Charakter seinen Platz zum Leben... oder sterben.
 
GET AN OVERVIEWStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Max Melvin

Nach unten 
AutorNachricht
Max Melvin
WANNA REACH THE TOP
avatar

In New York Since : 01.05.11
Stories : 41

BeitragThema: Max Melvin   So Mai 08, 2011 2:07 pm

Please Welcome Max Melvin in New York

  • Vorname: Maximilian, Max
  • Nachname: Melvin

  • Alter: 23, 7.August 1980
  • Herkunft: Madrid
  • Job: Kellner Starbucks (+ Auftragsmörder)
  • Gesellschaftsschicht: Ich bin so gut wie Pleite
  • Wohnsituation: Ich lebe in der Bronx! Dort besitze ich einekleine zwei Raumwohnungen, welche für mich und meine Bekanntschaften aus New York reserviert ist. Ab und zu findet man auch mal Freunde, aber die sind seltener.

    In A Family-Portrait We Look Really Happy

  • Eltern: Ich besitze nur noch einen Vater, welche egozentrisch und arrogant ist. Sein Name ist Aras Melvin und er ist knappe 40 Jahre alt. Ebenfalls besitzt er neben seinem gewaltigen Ego noch eine Gutlaufende Kfz-Werkstatt.
    Meine Mutter, Aramita Melvin, verstarb am 24.Dezember an Krebs. Als sie starb befand ich mich im Urlaub bei meiner Tante, besser gesagt wurde ich dort hingeschoben. Alle wussten bescheid, nur mir hatte man dieses Detail verschwiegen. Seit dem her habe ich den Kontakt zu jedem einzelnen abgebrochen, was bedeutet dass ich sie hasse.

  • Geschwister: Eine kleine, bezaubernde Schwester, in New York - Manhatten
  • Sonstige Verwandte: Ich glaube schon dass ich so etwas besitze.

    If we have a closer look, we'll see...

  • Charakterbeschreibung: Max steht gerne im Mittelpunkt was sich durch seine Haltung von Großzügiges und Majestätisches widerspiegelt. Dies gibt ihm ein unerschütterliches Selbstbewusstsein. Mit großer Selbstverständlichkeit beansprucht Max den Platz an der Sonne. Egal was er tut, sie handelt in großzügigem Stil. Er bejaht das Leben und schöpft aus dem Vollen. Aus dieser ich-zentrierten Haltung heraus hat Max ihren festen Platz im Leben gefunden. Er weiss, was er will. Max Überzeugungskraft bewirkt, dass andere ihm bereitwillig folgen. Er kann ausgezeichnet führen, und er scheut sich auch nicht, selbst Hand anzupacken. Er ist ein Tatenmensch, welche mit zäher Ausdauer erreicht, was er will. Schwäche verachtet er, sowohl bei sich als auch bei anderen. Max fühlt sich manchmal wie das Königstier der Löwe. Er mag an nichts denken, das ihm an die Begrenztheit seiner Kraft erinnert, wie Krankheit, Alter und Tod. Max will sich mit der Sonnenseite des Lebens identifizieren. Doch indem sie alles Dunkle und Schwache aus seiner Wahrnehmung ausblendet, lässt Max sich vom Leben nicht wirklich tief berühren. Max lebt nach dem Motto „Spiel und Risiko“. Unter ihrem Tatendrang und seinen Führungsqualitäten verbirgt sich eine verspielte Seite. Max hat eine herzliche, warme und gewinnende Art, mit der er die Menschen immer wieder von neuem für sich einnimmt. Natürlich stellt sich Max mit großer Selbstverständlichkeit in den Mittelpunkt. Die Mitmenschen braucht er – extrem formuliert – nur, um sich in ihrer Anerkennung zu sonnen. Da kann Max allerdings trotz seiner großen Selbständigkeit ziemlich abhängig werden. Max ist eben von sich und seinem Charisma überzeugt. Er glaubt, über ein unerschöpfliches Kräftereservoir zu verfügen. Ihre Fähigkeiten überschätzt sie leicht und treibt mit ihren Kräften Raubbau. Doch Sam zeigt in jedem Fall Herz und Mut. Wenn man ihm ihren Willen lässt und ihm ein bisschen Bewunderung schenkt, ist er herzlich und gutmütig. Im Endeffekt ist er dennoch der Womanizer der jede Frau will!
  • Stärken:
    • Frauen rumkriegen
    • Stundenlang wach sein
    • Schauspielern
    • zuhören
    • einen klaren Kopf bewahren
  • Schwächen:
    • verfällt meist den Blonden Frauen
    • steckt sich meist zu hohe Ziele
    • manchmal zu gutgläubig
    • manchmal zu streng zu sich selbst
    • lebt in einer Phantasiewelt
  • Abneigungen:
    • Gewalt innerhalb von Gruppen
    • Zicken
    • wen etwas nicht nach Plan läuft
    • hässliche Frauen
    • schlechte Filme
    • Leute die mit Geld um sich werfen
    • egozentrische Herren
  • Vorlieben
    • blonde Frauen
    • blut
    • Casinos
    • Basketball
    • selbstbewusste Frauen
    • Markenmode
    • für seine Ziele zu kämpfen

    Bye bye little Past

  • Lebenslauf: Was sollte man großartig über einen Jungen berichten der ein schönes Leben hat? Seine Vergangenheit lasse ich natürlich gerne hinter mir, denn diese verfluche ich sehr. Das Gefühl jemanden egal zu seien den man liebt, ist schwer zu verkraften. Natürlich liebte ich nicht jeden meiner Familie, aber meine Eltern liebte ich schon. Doch als meine Mutter starb, mein Vater mir davon nichts sagte, verließ ich Spanien und wanderte aus. Zwei Jahre lang lebte ich außerhalb von Europa und wurde dann von der Angst, ständig zurück geholt zu werden, befreit. Jetzt geht es mir Prima. Ich lebe nach dem gewohnten Stil wie damals, jede Nacht eine andere Frau, jeden Tag eine neue Herausforderung finden und Leute zu töten, welche ich nicht leiden kann. Das nenne ich ein Leben, welches sich zu Leben lohnt. Ich stehe im Mittelpunkt, mehr will ich nicht! Ich werde geliebt und geachtet, nicht wie damals zu Hause. Es ist eine Wunde, welche ewig in mir bluten wird!
  • Wichtige Ereignisse: 24.12. verlor ich meine Mutter

    For our Team

  • Avatarperson: Adam Brody
  • Regeln: Akzeptiert
  • Weitergabe: Ja
  • Gesuch/Cannon: Cannon Group
  • Zweitcharaktere: /

  • Name: Tippi
  • Dein Alter: 17, 1.Januar 1994
  • Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     
    Max Melvin
    Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    THE BLACKLIST - WELCOME TO THE STREETLIFE! :: 

     :: UM EINER VON UNS ZU WERDEN :: WIR SIND ZU ÜBERARBEITEN
    -
    Gehe zu: